Drucken

Rauchmelder - Eine sinnvolle Pflicht

Geschrieben von Winkelhöfer Patrick.

Rauchmelderpflicht                         

Ab wann gilt die Rauchmelderpflicht?                                                                                                                

  • Für Neubauten ab 01.01.2013
  • Für bestehenden Wohnungen Übergangsfrist bis 31.12.2017

Wer ist zuständig?

  • Einbau -> Hausbesitzer bzw. Vermieter
  • Betriebsbereitschaft -> Mieter

                                 

Warum Rauchmelder?

Menschen können im Schlaf nichts riechen!

  • Größte Gefahr: Brandrauch nicht das Feuer
  • Die meisten Gase entstehen in der Schwelphase des Brandes
  • Eine Lungenfüllung kann tödlich sein
  • Durchschnittlich bleiben nur 4 Min. zur Fluch

 

 

Am häufigsten verwendet: Optische Rauchmelder

Vorteile:

  • Einfache Installation
  • Relativ Kostengünstig

Was gibt es zu beachten?

  • Batteriewechsel wir angekündigt (ca. 30 Tage vorher)
  • Regelmäßiger Batterietest mit Knopfdruck
  • Sonderform: Rauchmelder mit Langzeitbatterien:
    • Hält ca. 10 Jahre
    • Kein Batteriewechsel nötig/möglich

 Funktionsweise

  

                                                                          ALARM! Lautstärke min. 85 db (A)

Richtige Installation

  • Immer an der Zimmerdecke (Rauch steigt nach oben)
  • Am besten in der Raummitte
  • Mindestabstand zur Wand: 50 cm
  • Nicht in der Dachspitze
    (Mindestabstand 30-50cm)
  • Immer in waagerechter Position (Dachschräge)
  • Nicht in der Nähe von Luftsschlitzen
  • Dampf, Staub, Rauch wie z.B. in Küchen sind problematisch,
    hierfür gibt es spezielle Brandmelder
  • Rauchmelder nie überkleben oder überstreichen

 Rauchmelderverteilung - Wohnung

  • Gesetzlich: Mindestens 1 Rauchmelder in jedem Schlaf-/Kinderzimmer, sowie in Fluren die zu Aufenthaltsräumen führen

 Rauchmelderverteilung - Wohnhaus

 

Funkvernetzung - bei größeren Gebäuden

  • Melder geben das Signal untereinander weiter
  • Vollständige Überwachung größerer Gebäude

  • Nur bei Rauchmeldern der gleichen Gruppe möglich!

 Qualitätszeichen

  • CE-Zeichen: Keine qualitative Aussage  
  • Unabhängige Qualitätszeichen:

                           



 Kaufempfehlung

  • Aktueller Vergleich der Stiftung Warentest:

 

                  

 

Es geht um IHRE Sicherheit!

 

Quellen der Texte und Bilder:
www.rauchmelder-lebensretter.de
www.feuerwehr-nea.de

Alle Grafiken:
www.rauchmelder-lebensretter.de
        

 

Haben Sie noch Fragen zum Thema? Dann wenden Sie sich an ihre Feuerwehr unter:
                                         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!